Zurück zur Startseite
15.02.2007 Wahlen

Protokoll des Treffens der LAG DIE LINKE.queer

Versammlungsleitung: Andreas Günther
Teilnehmer: Andreas, Benni, Hendrik, Sebastian, Carsten, Gerhard, Tom, Stefan, Terence, Gerd, Peter, Bernd, Heiko, Karim, Brian

TOP 1

Wahl der LandessprecherInnen

Es wird Konsens darüber festgestellt, dass den anwesenden drei Sympathisanten alle nach Statut übertragbaren Mitgliederrechte übertragen werden. Die Liste zur Sicherung der Mindestquotierung wird eröffnet. Es liegen keine Kandidaturen vor. Es wird Konsens festgestellt, dass das Amt der Landessprecherin unbesetzt bleibt. Die gemischte Liste wird eröffnet. Es kandidieren Stefan Abraham und Benjamin Krüger. Die Liste wird einstimmig abgeschlossen. Die Kandidaten stellen sich vor. Zur Wahlkommission werden einstimmig Andreas Günther und Thomas Maier bestimmt.

Es werden 15 Wahlzettel ausgegeben. 15 Wahlzettel werden abgegeben. 15 Wahlzettel sind gültig. Auf Stefan Abraham entfallen 2 Stimmen. Auf Benjamin Krüger entfallen 13 Stimmen. Es wurden zwei Stimmenthaltungen abgegeben. Damit ist Benjamin Krüger gewählt. Er nimmt die Wahl an.

Für die Wahlkommission: Andreas Günther Thomas Maier

TOP 2

Themensammlung und Jahresplanung

Themen:

  • Vorbereitung Bundestreffen
  • Ausgrenzung im konservativen Bereich (Muslime)
  • HIV
  • Soziale Ausgrenzung in der Jugendkultur
  • Umsetzung der Koalitionsvereinbarung
  • neue Antidiskriminierungsleitstelle
  • Homosexuelle in den Berliner Justizvollzugsanstalten
  • Fusion mit AG in Brandenburg
  • Schwule und Lesben in der Provinz

Jahresplanung:

07.03.07
- Vorbereitung Bundestreffen

04.04.07
- Vorplanung vom Straßenfest und CSD

02.05.07
- Planung Straßenfest und CSD

06.06.07
04.07.07
05.09.07
03.10.07
07.11.07
05.12.07

Nach längerer Diskussion und Abstimmung wurde vereinbart, dass die Treffen im Sonntagsclub stattfinden, jeweils um 19.00 Uhr.

Die Terminplanung der übrigen / neuen Themen wird auf dem nächsten Treffen organisiert.