Zurück zur Startseite
05.11.2008 LAG Queer

Protokoll vom Treffen am 05.11.2008

Anwesend: Klaus, Peter, Bodo, Benni, Terence (ab 18:30 Uhr)

TOP 1:

Wahl der / des Landesparteitagsdelegierten & Ersatzdelegierten

1. Wahl der / des Landesparteitagsdelegierten
Es kandidiert Benjamin Krüger. Die Liste wird einstimmig abgeschlossen. Der Kandidat stellt sich vor. Zur Wahlkommission wird Bodo Niendl und Peter Lompscher bestimmt. Es werden 4 Wahlzettel ausgegeben. 4 Wahlzettel werden abgegeben. 4 Wahlzettel sind gültig. Benjamin Krüger wurde einstimmig gewählt. Damit ist Benjamin Krüger gewählt. Er nimmt die Wahl an.

2. Wahl der / des Ersatzdelegierten
Es kandidiert Katja Jösting. Es werden 4 Wahlzettel ausgegeben. 4 Wahlzettel werden abgegeben. 4 Wahlzettel sind gültig. Katja Jösting wurde einstimmig gewählt. Damit ist Katja Jösting gewählt. Sie nimmt die Wahl an.

Für die Wahlkommission: Bodo Niendl, Peter Lompscher

TOP 2:

Termine & Sonstiges

21.-22.11. | Kongress: »Dem Hass keine Chance – Homophobie entschieden entgegentreten« | Paul- Löbe-Haus, Deutscher Bundestag | Anmeldung und Infos unter: www.gruene-bundestag.de/cms/termine

25.11. | Fachtagung: »Wie kann Homophobie in der Einwanderungsgesellschaft verhindert werden?« | Werkstatt der Kulturen | Anmeldung und Infos unter: www.gladt.de

26.11 | Podiumsdiskussion zu Chancen und Grenzen des Dialogs mit islamischen Organisationen | 19:30 Uhr | Schwuz (Mehringdamm 61) | Veranstalter: LSVD

  • Wir werden an den Veranstaltungen teilnehmen

    • Es findet eine Diskussion zur aktuellen Homophobie-Debatte statt.
    • Für das kommende Treffen soll es einen Textentwurf für einen Flyer geben via welchen wir unsere Haltung zu dieser Thematik widerspiegeln wollen. Der Textvorschlag wird von Terence und Bodo entwickelt und vor dem nächsten Treffen rechtzeitig als Diskussionsgrundlage über den Verteiler geschickt.
    • Zudem muss die Beteiligung von uns an den verschiedenen Demonstrationen zukünftig verbessert werden. Ebenso die Öffentlichkeitsarbeit.
    • Auf unserem Treffen im Dezember werden wir die konkrete Planung für eine eigene Veranstaltung zur Thematik Homophobie und Migration besprechen sowie weitere Veranstaltungen im kommenden Jahr. Es werden alle darum gebeten sich bis zum nächsten Treffen dazu Gedanken zu machen.

01.12. | Welt-Aids-Tag 

  • Wir wollen uns an diesen Tag mit einer Verteilaktion beteiligen. Wir planen dazu, zusammen mit Klaus L. und Barbara Höll, rote Schleifen + Linke-Pfeil zu verteilen. Weitere Informationen zu Ort und Zeit erfolgen noch (wahrscheinlich am 01.12. gegen 18 Uhr).

 
Protokoll | 06.11.08 | Benjamin