Zurück zur Startseite
21.11.2012 Protokoll

Treffen der LAG

Teilnehmer_innen: Patrick, Peter, Terence, Fritz, Bodo, Martin, Andreas, Meto, Klaus, Bettina, Carolin, Stefan, Erik, Gerhard, sowie etwas später Barbara, Jurek, Hendrik

Protokoll: Peter Lompscher

Tagesordnung:

  1. Protokollkontrolle
  2. Wahl des neuen Landessprecher_innenrates
  3. Die LAG in der BAG
  4. Welt-AIDS-Tag
  5. Sonstiges
TOP 1:

Das Protokoll wird bestätigt.

TOP 2:

Im Vorfeld der Wahl erstattet Peter einen Rechenschaftsbericht über die Arbeit des Landessprecher_innenrates in der zurückliegenden Wahlperiode. Für den neu zu wählenden Landessprecher_innrat wird vom bisherigen LspR eine Größe von 4 Mitgliedern vorgeschlagen. Dieser Vorschlag wird mehrheitlich angenommen. Für die Wahlkommission werden Klaus und Stefan vorgeschlagen. Dieser Vorschlag wird mehrheitlich angenommen.

Für den neuen Landessprecher_innenrat kandidieren:

  • Kandidaturen auf der Liste zur Sicherung der Mindestquotierung: Carolin Behrenwald Bettina Specht
  • Kandidaturen auf der gemischten Liste: Peter Lompscher Jurek Mühlmann Harald Petzold

Nach der Vorstellung der Kandidaten erfolgte die Wahl mit folgendem Ergebnis: Kandidaturen auf der Liste zur Sicherung der Mindestquotierung: Carolin Behrenwald erhält 13 Stimmen, Bettina Specht erhält 12 Stimmen, Kandidaturen auf der gemischten Liste: Peter Lompscher erhält 11 Stimmen, Jurek Mühlmann erhält 3 Stimmen, Harald Petzold erhält 11 Stimmen.

Somit besteht der gewählte LspR aus Carolin, Bettina, Harald und Peter.

TOP 3:

In einer ausführlichen Diskussion wird ein Meinungsbild der Mitglieder der LAG über die Situation der LAG innerhalb der BAG die Linke.Queer gebildet. Dabei kommt zum Ausdruck, dass eine politische Auseinandersetzung innerhalb der BAG wichtig und notwendig ist. Fraglich ist, ob ein Austritt satzungsmäßig möglich ist. Der Antrag auf Austritt der LAG aus der BAG wurde von Patrick und Peter gestellt, da aktuell in der BAG fast keine politische Arbeit erfolgt. Da Marlene und Carsten zu diesem Treffen nicht da sein konnten (Beide mit wichtigem Hintergrundwissen zur BAG) , wird die weitere Diskussion zu der Situation der LAG in der BAG, sowie die Abstimmung über den Antrag von Patrick und Peter auf dem LAG Treffen im Dezember 2012 stattfinden.

TOP 4:

Bodo berichtet davon, dass die Bundestagsfraktion zum 25. Welt-AIDS -Tag eine Broschüre entwickelt hat, die auf den Veranstaltungen zum Welt-AIDS-Tag verteilt werden kann.

Folgende Termine sind geplant:

  • 29.11.2012, ab 18 Uhr – Spendensammlung durch die LAG die Linke.Queer BB für die Berliner AIDS Hilfe – zugesagt haben: Barbara, Stefan, Bodo, Bettina und Carolin – Bodo kümmert sich um Spendendosen, AIDS-Schleifen, Broschüren und AIDS-Teddys
  • 30.11.2012, ab 18:00 Uhr Trauerzug der Berliner AIDS-Hilfe (Start am Lebensort Vielfalt, Niebuhrstraße 60/61 – 10629 Berlin 30.11.2012 Red Ribbon S-Bahn – 25 Stundenspendenmarathon (Start: 13:00 Uhr Pressetermin – S-Bahnhof Südkreuz, Abfahrt 13:51 Uhr Ring)
  • 01.12.2012 13:00 Uhr Veranstaltung „25 Jahre Welt-AIDS-Tag – Erfahrungen und Ausblicke“ Paul- Löbe-Haus, Saal 4900, Eingang (Anmeldung erforderlich)
TOP 5:

Terminhinweise: 25.11.2012 11:00 Uhr, Matinee, Vorstellung der Direktkandidatinnen und Kandidaten der Partei DIE LINKE. Berlin zu den Bundestagswahlen 2013, Werderscher Markt 3, 10117 Berlin